News/Veranstaltungen

„Dreieich ohne Grenzen“ geht weiter: 10. September 2017

Nach zwei erfolgreichen Jahren steht fest: „Dreieich ohne Grenzen“, die unterhaltsamen Wasserspiele für alle, geht in die nächste Runde!
Am 10. September 2017 haben wieder zahlreiche Mannschaften die Chance, mit viel Glück und Geschicklichkeit einen exklusiven Badeabend für 100 Gäste zu gewinnen.

Hauptsache Spaß am Wasser – bei freiem Eintritt!

Der Erfolg von „Dreieich ohne Grenzen“ freut alle – Teilnehmer, Besucher und natürlich die Gastgeber, die Schwimmbäder Dreieich. Auch in diesem Jahr geht es wieder um Spaß und Geschicklichkeit – und um einen tollen Hauptpreis: einen exklusiven Abend im Hallenbad Dreieich mit bis zu 100 Freunden. Die oberste Stufe des Siegertreppchens sicherte sich im Vorjahr die Schillerschule aus Dreieich. Wie im Vorjahr müssen wieder Geschicklichkeits- und Geschwindigkeitsaufgaben im und am Wasser im Team bewältigt werden. Dazu wird das große Sportbecken um 14.30 Uhr für den allgemeinen Badebetrieb geschlossen. Die gute Nachricht für Teilnehmer und alle Fans, Zuschauer und Badegäste: Der Eintritt am 10. September 2017 ist für alle frei.

Neue Mannschaftsgrößen: Schon 5 sind ein Team

Alle können mitmachen, die Teilnahme ist kostenlos: Vereine, Schulen und Firmen aus Dreieich sind aufgerufen, sich als Teams für „Dreieich ohne Grenzen 2017“ anzumelden. Neu: Eine Mannschaft besteht ab sofort aus je drei Erwachsenen und zwei Kindern zwischen 7 und 13 Jahren. Einzige Voraussetzung: Alle müssen schwimmen können. Startschuss ist um 15 Uhr, die gemeldeten Teilnehmer treffen sich bereits um 14 Uhr im Parkschwimmbad Dreieich, Am Schwimmbad 11-15 in Dreieich.

Anmeldungen nimmt Frau Dalila Kahl bis spätestens 31. Juli 2017 entgegen unter Telefon 0171-784 39 71 oder E-Mail: dalila.kahl@sh-dreieich.de.