Preise Hallenbad und Sauna

Preise für alle Bäderangebote

Kinder (unter 6 Jahren)freier Eintritt
Kinder/Jugendliche (ab 6 und unter 18 Jahren)2,70 EUR
Erwachsene ermäßigt
(Schüler/innen, Studenten/innen, Rentner/innen, Zivil- und Wehrdienstleistende, Behinderte mit mind. 50 % Behinderung. Nur gegen Nachweis.)
3,50 EUR
Erwachsene (ab 18 Jahren)4,90 EUR
Familien (max. 2 Erwachsene und 4 Kinder/Jugendliche)11,50 EUR

Kurzfristige Anpassungen vorbehalten.

Kinder/Jugendliche
(ab 6 und unter 18 Jahren)
7,50 EUR
Erwachsene ermäßigt
(Schüler/innen, Studenten/innen, Rentner/innen, Zivil- und Wehrdienstleistende, Behinderte mit mind. 50 % Behinderung. Nur gegen Nachweis.)
12,00 EUR
Erwachsene
(ab 18 Jahren)
15,00 EUR

Saunatickets können NICHT im Ticketshop gekauft werden, nur vor Ort an der Hallenbadkasse.

Die Geldwertkarte hat einen Kaufpreis von 30,00 € (zzgl. 2,50 EUR Kartenpfand). Mit der Geldwertkarte kann der Eintritt in den Dreieicher Schwimmbädern (Hallen- und Freibad) und in der Sauna sowie die Speisen und Getränke im Bistro bezahlt werden. Werden Einzelkarten mit der Geldwertkarte bezahlt, vermindert sich der Eintrittspreis um 10%. Geldwertkarten sind übertragbar. Eine Aufladung ist bis zu einem maximalen Wert von 50,00 € jederzeit möglich.

 

Saisonkarten für Einzelpersonen

Kinder/Jugendliche (ab 6 und unter 18 Jahren)95,00 EUR
Erwachsene ermäßigt (Die Berechtigten haben den entsprechenden Nachweis zu führen.)130,00 EUR
Erwachsene (ab 18 Jahren)175,00 EUR

Saisonkarten für Familien

1. Erwachsene175,00 EUR
2. Erwachsene125,00 EUR
1. Kind65,00 EUR
2. Kind50,00 EUR
Jedes weitere Kind32,50 EUR
(alle Saisonkarten zzgl. 2,50 EUR Kartenpfand)

Die Familienkarte ist im Paket ab 2 Karten erhältlich. Das Paket enthält den Kauf von mindestens einer Erwachsenen- und einer Kinderkarte.  Familien sind neben ehelichen Gemeinschaften mit Kind/Kindern, alleinerziehende Elternteile mit einem bzw. mehreren Kindern sowie nichteheliche, in einem Haushalt lebende Lebensgemeinschaften mit Kind/Kindern. Die Berechtigten haben den entsprechenden Nachweis zu führen.

Saisonkarten sind personenbezogen und können nicht auf andere Personen – auch nicht auf Familienangehörige – übertragen werden.

Kurzfristige Anpassungen vorbehalten.