Dreieich. Insider wissen: Mit Seepferdchen sind weder Fabelwesen, ein neuer Kinofilm oder Kuscheltiere gemeint, sondern das begehrte Schwimmabzeichen für Anfänger. Aufgrund der Schwimmbadschließungen im Vorjahr ist die Nachfrage nach den Kursen derzeit so groß wie nie. Das Hallenbad Dreieich hatte daraufhin erstmalig ab August Schwimmkurse veranstaltet – mit einer überwältigenden Resonanz.

Mitten im Sommer, am 13. August, starteten bereits die ersten Seepferdchen-Kurse exklusiv im Hallenbad Dreieich – mit dem Ziel, möglichst vielen Anfragen gerecht zu werden. Über 500 Kinder wurden bis heute angemeldet, die Kurse sind bis März ausgebucht und es ist kein Ende in Sicht: „Mit so einer Resonanz hatten wir nicht gerechnet“, sagt Dalila Kahl, Betriebsleiterin der Schwimmbäder Dreieich. „Wir sind begeistert, dass so viele dieses Angebot angenommen haben, und das schon mit Erfolgen: Die ersten Kursteilnehmer haben bereits ihr Seepferdchen-Abzeichen bestanden!“

Das nahmen Dalila Kahl und Steffen Arta, Geschäftsführer der Stadt-Holding Dreieich, zum Anlass, den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern persönlich zu gratulieren und das Abzeichen mit einem kleinen Geschenk zu überreichen. Aber nicht nur die jungen Schwimmer verdienen größten Respekt: „Unsere Teams leisten derzeit Überdurchschnittliches: Sie müssen die hohe Nachfrage mit den aktuellen 3-G-Corona-Auflagen professionell unter ein Dach bringen, damit alle zufrieden sind“, betont Steffen Arta. „Bei so vielen Anmeldungen arbeiten wir mit all unseren Fachkräften – damit alle Kinder umfassend und coronagerecht betreut werden können. Am meisten wünschen wir uns aber, dass alle Teilnehmer/-innen auch nach dem Kurs weiter zu uns ins Bad kommen üben und vielleicht eines Tages die Leidenschaft zum Schwimmsport entdecken.“

Schwimmkurse für Anfänger

Nutzung von Jahres- und Saisonkarten

Bereits gekaufte Jahres- und Hallenbad-Saisonkarten aus der Vorsaison (2019/2020) können noch abgeschwommen werden.

Jetzt mehr erfahren ›