Dreieich. Gute Nachrichten von den Betreibern der Schwimmbäder Dreieich. Alle Inhaber von bereits gekauften Hallenbad-Saison- und Jahreskarten, können sich ab sofort an der Hallenbadkasse die wegen der Badschließung verloren gegangene Zeit gutschreiben lassen.

Nichts geht verloren
Die Besitzer von bereits erworbenen Saison- und Jahreskarten werden keine Einbußen aus den Einschränkungen rund um den Corona-Virus haben. Dafür hatten sich die Betreiber der Schwimmbäder Dreieich bereits im März entschieden. Die Laufzeit dieser Saison- und Jahreskarten wird um die Dauer der Schließung des Bades verlängert. Alle Inhaber der Jahres- und Hallenbadsaisonkarten, können sich an der Hallenbadkasse ab sofort bis einschließlich 30. September 2020 die Verlängerung auf ihre Karte buchen lassen.

Hallenbad schließt ab 2.11.20

Im Zuge der neuen Corona-Vorgaben schließt das Dreieicher Hallenbad ab Montag, den 02. November 2020 bis auf Weiteres.